Fotos: Chris Loup

 

 Achtsam Lieben

ein Paarseminar für mehr Achtsamkeit in Eurem Liebesleben

 

 

Sexuelle Energie ist unsere Lebensenergie.

Wir entstehen durch sie und sie durchflutet und erhält uns.

Wenn wir sie nicht mehr fliessen lassen, dann verkümmert sie

und damit ein großer Teil unserer Lebendigkeit, Freude und Begeisterung.


Drei Wochenenden. Ein Ort. Für Dich. Für Euch. Für Eure Partnerschaft. Für Eure Liebe.


Die heilsame Kraft der achtsamen Sexualität

Es ist in jedem von uns.....

            .... diese tiefe Sehnsucht nach Nähe und Intimität, nach Verschmelzung mit unserer Partnerin/unserem Partner.

            .... dieses Gefühl, dass da MEHR ist.

 

Wie können wir das erleben?

In dem wir Achtsamkeit und Absichtslosigkeit in unser Liebesleben bringen.

Dadurch können wir uns selbst und unserem Gegenüber auf tiefster Ebene begegnen.

So verwandelt sich Sex in Liebe und echte Nähe.

Und unsere Lebensenergie kann wieder fließen.

Das verändert Dich - Deine Partnerschaft - Deine Beziehung zu anderen Menschen.

 

 

Wie soll das gehen?

Oft ist Sex verbunden mit Unlust, Scham, Frust, sexuellen Störungen, oftmals auch mit Schmerz.

Teilweise endet es in Vermeidung, Unwohlsein oder Rückzug.

In unserer Gesellschaft findet keine Vermittlung von Wissen statt, wie wir uns wirklich in Liebe körperlich begegnen können. Vielmehr werden wir beeinflußt von Werbung und Pornografie, von gesellschftlichen Normen und Hollywood.

Mehr und mehr sind wir im Kopf und damit im Außen, nicht im Körper und damit nicht im Hier und Jetzt.

Für eine erfüllte Sexualität brauchen wir unseren Körper, NICHT unseren Kopf! Die Verbindung zu unserem Körper ist in jedem von uns vorhanden, wir können sie wieder zum Leben erwecken.


Entscheidend ist nicht WAS wir tun, sondern WIE wir es tun.


Wollt Ihr Euch auf den Weg machen?

Es gibt wunderbare Bücher wie "Slow Sex" von Diana Richardson und "Soul Sex" von Eva-Maria Zurhorst, die das Prinzip der achtsamen Sexualität beschreiben.

 

Aber ein gutes Kochbuch macht noch keinen guten Koch!

 

Es braucht Anleitung und Begleitung. Wir begleiten Euch gerne ein Stück und bereiten einen liebevollen und geschützten Raum in unserer Seminarreihe. Wir haben uns bewußt für dieses Format mit drei Wochenenden entschieden. Denn aus eigener Erfahrung wissen wir, dass achtsame Sexualität nicht an einem Tag erlernt und umgesetzt werden kann.

 

Das braucht Zeit. Und Übung. Und Geduld.

 

Wir geben Euch den Raum zum Austausch und Übungen an die Hand. Zwischen den Seminarwochenenden habt Ihr die Möglichkeit, die Inhalte zu vertiefen und Eure eigenen Erfahrungen zu machen.


Eure Begleitung

Wir - Angela und Christoph - sind seit 32 Jahren ein Paar.

Bei uns dauerte es 27 Jahre, bis wir den Mut fanden, über unsere sexuelle Frustration zu sprechen. Das hat alles verändert! Seit 5 Jahren sind wir nun auf dem Weg der achtsamen Sexualität. Die Veränderung unserer Sexualiät

hat uns in unserer Beziehung tiefe Intimität und Verbundenheit erfahren lassen.

Dies läßt uns wachsen - als Paar und als Individuum.

Viele Gespräche haben uns gezeigt, dass es keine Seltenheit ist, dass Paare keine erfüllte Sexualität leben.

Unsere Motivation ist es, unsere Erfahrung mit Euch als Paar zu teilen und Euch Mut zu machen, diesen Weg zu gehen.

Ganz authentisch - von Herz zu Herz.

Der Weg lohnt sich.

 


Unser Hintergrund

Christoph

  • Selbsterfahrung Sensate Focus, Masters&Johnson
  • Selbsterfahrung Making Love Retreat, Diana Richardson
  • Tantramassage-Ausbildung nach TMV bei Ananda Wave
  • Tantramasseur bei Ananda - Kunst der Berührung in Köln
  • Mental-/Entspannungstrainer, Safety Energetics
  • Co-Leitung Heiligenfeldnachsorge-Gruppe, Susanne Dicken 
  • Co-Leitung Tantramassage-Ausbildungsseminare nach TMV, Michaela Riedl Ananda Wave
  • Weiterbildungsseminar The Wheel of Consent, Betty Martin

aktuell:

Heilpraktiker Psychotherapie, OshoUta
Systemische Sexualtherapie, Ulrich Clement, ISTG Heidelberg

 

Angela

  • Selbsterfahrung Sensate Focus, Masters&Johnson
  • Selbsterfahrung Making Love Retreat, Diana Richardson
  • Selbsterfahrung Frauen-Jahrestraining, OshoUta
  • Seminar-Assistenz Frauen-Jahrestraining, OhsoUta
  • Morphisches Feldlesen, Anja Klinkert

aktuell:

Heilkräuterexpertin, Kräuterschule Wahlscheid




Hier die neuen Termine für 2020 - gleicher Ort, gleiche Zeiten

29. Februar/01. März 2020 - Modul 1

02./03. Mai 2020 - Modul 2

27./28. Juni 2020 - Modul 3


Die Termine 2019 (je Sa 10-19 und So 10-17 Uhr)

25./26. Mai 2019 - Modul 1

06./07. Juli 2019 - Modul 2

07/08. September 2019 - Modul 3

 

 

Die Themen

Lieben im Hier und Jetzt

Berührung von Herz zu Herz

Weiblichkeit und Männlichkeit (er)leben

Kommunikation im Augenblick

Bedürfnisse und Grenzen (er)spüren

Der Ort

Tajet Garden

Zentrum für Yoga und Meditation

Alteburger Straße 250

50968 Köln

 

Gut zu wissen

Die Seminarreihe ist für alle Paare jeden Alters geeignet.

An allen Wochendenden bleiben wir angezogen.

Wir werden viel auf dem Boden arbeiten.
Unsere Seminarreihe ersetzt keine Paartherapie.



Der Preis (inkl. Mehrwertsteuer)

480 Euro pro Paar und Wochenende - 1.440 Euro insgesamt für alle drei Wochenenden

1.400 Euro pro Paar bei Anmeldung bis 28.02.2019 (für 2020 Anmeldung und Anzahlung bis 29.10.2019)

(alle Preise verstehen sich ohne Unterkunft und Verpflegung)

 

Die Inhalte sind aufeinander aufbauend und eine Anmeldung ist nur als Paar und für alle drei Wochenenden gesamt möglich.

Sobald der Betrag überwiesen ist, ist ein Platz für Euch reserviert.

Bis 6 Wochen vor Seminarbeginn könnt Ihr kostfrei stornieren, danach fallen 50 % der Gesamtkosten an.

 

Eure Anmeldung

Ihr könnt Euch per e-mail anmelden unter willkommen@achtsam-lieben.de

Nach Eingang Eurer Anmeldung erhaltet Ihr eine Bestätigung, Zahlungsinformationen und weitere Details.


Die wunderbaren Fotos sind im übrigen bei einem Paarshooting in der Wahner Heide entstanden. Wir hatten sehr viel Spass mit Chris Loup, der sich auf Hochzeits- und Paarshootings spezialisiert hat. Besonders machen seine Fotos, dass es keine typischen gestellten Posen sind. Er hat ein wunderbares Auge für den besonderen Moment zwischen zwei Menschen.